Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
powertomato
21:50
Impliziert, dass unter den Nichtwählern keine AfD Unterstützer sind. Selbst wenn wir absolut nichts über die Nichtwähler wissen, ist das falsch. Korrekt extrapoliert würde das Ergebnis vermutlich "75 gehen hin 5 oder 4 wählen AfD" aussehen (6.6% bzw 5.3%). Beides über der 5% Hürde.

Mathematisch gesehen hilft Nichtwählen den Stimmstärksten (in diesem Fall "nicht AfD"), diese müssen Anteilmäßig mehr Wähler mobilisieren, als die kleinen Parteien (hier die AfD) um das gleiche relative Ergebnis zu erzielen.

Zudem wissen wir, dass Unterstützer unbelieber Parteien oft politikverdrossen sind. Unter Berücksichtigung dieser Annahme hätte die AfD womöglich gar 6 oder 7 Wähler (8% bzw 9.3%)

TL;DR: bitte geht Wählen, weil es euer demokratisches Grundrecht ist und eure Stimme zählen soll, nicht aus irgendwelchen taktischen Überlegungen
Reposted bynaichcrackniggerraindancerp856

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl